Wer unterrichtet bei "ton-art" im Fach Querflöte?

Querflöte

„...Und ich spiel` auf meiner Flöte, alles träumt, alles träumt...“

 

Allgemeines

Bei der Querflöte geschieht die Tonerzeugung durch gezieltes Hinwegblasen über das Mundloch, wobei der Luftstrom in einem bestimmten, je nach Tonhöhe variablen Winkel auf die äußere Mundlochkante treffen muss. Abhängig von der Körpergröße kann anfangs ein gebogenes Mundstück verwendet werden, welches die Flöte verkürzt, so dass das Spielen erleichtert wird.

 

Kaufen oder mieten?

Wer sich noch unsicher ist, ob Querflötespielen das Richtige für sie/ihn ist, der/die kann eine Flöte mit Kaufoption leasen, so dass die Leasingrate im Kauffall angerechnet werden kann. Natürlich kann das Instrument auch nur gemietet werden.

Die billigste Flöte kostet ca. 250 Euro. Neue, hochwertige Instrumente sind allerdings erst ab 500 Euro aufwärts zu empfehlen.

 

Wo kann ich eine Querflöte im Raum Göttingen mieten bzw. kaufen ? (Beispiel)

Z.B. bei Mollenhauer in Kassel, Tel: 0561/37082; sie bieten ganz individuelle Leasingraten, bzw. Mietmöglichkeiten an.

 

Wann ist es sinnvoll anzufangen?

Ab 8 Jahren, in Ausnahmefällen, je nach Körperstatur und Größe auch früher oder später, da das Halten der Flöte in der Anfangszeit als sehr anstrengend empfunden werden kann.

 

Wo kann ich die Querflöte einsetzen?

Sowohl im „klassischen“ Bereich, wie im Orchester oder Ensembles, als auch in populären Bands und als Soloinstrument. Oder z. B. auch in einer Folkloregruppe...

 

Der Unterricht

Wegen des anstrengenden Haltens kann sich ein gezieltes Muskeltraining entlastend auswirken, was den feinmotorischen Spielbewegungen förderlich ist. Ein wichtiger Bestandteil - besonders in der Anfangszeit - sind Atemübungen, um eine bessere Atemeinteilung zu erlangen. Das ist die Voraussetzung, um neben einer längeren Ausatemzeit auch eine schöne Tonqualität zu ermöglichen, die allerdings auch davon abhängt, die Griffwechsel mit den Atemimpulsen und dem Ansatz in genaue Übereinstimmung zu bringen. „Der Ansatz“ ist die minuziöse Lippenbeweglichkeit, die je nach Tonlage eine spezifische genaue Anpassung erfordert.

Zur musikalischen Motivierung gibt es ein Bandbreite an Übungs- und Spielangeboten.

U.a. werden Flötenduette mit oder ohne Klavierbegleitung gespielt und Begleit-CDs angeboten, um zu Hause damit üben zu können. Populäre und klassische Musik wird kennengelernt.

Es kann auch zu zweit Gruppenunterricht wahrgenommen werden, was im Falle ähnlicher Lerngeschwindigkeit sogar eher fördernd sein kann und die Musiziermöglichkeiten erweitert.